Ummelden der HW nach München

Ben, 15.06.2013, 22:47 (vor 1530 Tagen)

Hallo zusammen,

momentan bin ich nur mit "alleiniger Wohnung"/HW außerhalb Münchens (elterliches Haus) gemeldet.

Jedoch wohne ich seit 1.Februar 2012 überwiegend (> 5 Tage/Woche) in einer WG in München (Hauptmieter bin ich, meine beiden Mitbewohner/Untermieter haben ihre HW in diese WG umgemeldet)

Aus vielseitigen Gründen möchte ich meine HW jedoch nicht nach München ummelden.

Jetzt zu meinen eigentlichen Fragen:


(1)
Gibt es irgendeine Möglichkeit/macht es Sinn die WG als meine NW zu melden (würde mich als Student dann eh von der ZWSt befreien können), oder gibt es wirklich nur die Möglichkeit meine HW nach München zu verlegen?

(2)
In all meinen Studienunterlagen etc., mit denen mir die Stadt München u.U.
"auf die Schliche" kommen könnte, ist die Adresse außerhalb Münchens angegeben. Gibt es etwas, was ich im Falle der Beibehaltung des aktuellen Meldeverhältnisses beachten sollte?

Liebe Grüße,
Ben

(HW = Hauptwohnung, NW: Nebenwohnung)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion