Berufsbedingter Umzug - Erstwohnsitz/Zweitwohnsitz

HorstHerberg, 03.08.2016, 23:44 (vor 381 Tagen)

Hallo zusammen,

ich ziehe Ende des Jahres berufsbedingt von Düsseldorf nach München um und möchte meine Wohnung in Düsseldorf gerne als Erstwohnsitz behalten, weil sich dort auch mein Lebensmittelpunkt (Familie, Freunde, Vereine etc.) befindet und ich dementsprechend häufig dorthin reisen möchte. Ergo soll München mein Zweitwohnsitz sein. Dies sollte meines Wissens möglich sein.

Meine Frage ist, ob dieser "Wohnsitzstatus" durch den Einzug meiner Freundin in meine neue Wohnung in München irgendwie beeinträchtigt würde. Sie wohnt ebenfalls in Düsseldorf und überlegt, mit mir nach München zu kommen, ist sich allerdings noch nicht ganz sicher bzw. der Zeitpunkt ist noch unklar.

Würde der Wohnsitz in München durch ihren Einzug für mich den Status des "Zweitwohnsitz" verlieren, oder ist dies unabhängig davon, mit wem ich in der Wohnung lebe, so lange ich nicht verheiratet bin bzw. in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebe?

Danke im Voraus!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion