Zweitwohnungssteuer München

Jimmy @, 09.03.2007, 08:41 (vor 3908 Tagen)

Hallo zusammen!
So, nun ist es soweit. Der Steuerbescheid ist eingetroffen. :-( Ich soll für meine "Wohnung" (im Wohnheim, ca 16 qm) in München für dieses und letztes Jahr Zweiwohnungssteuer bezahlen. Das wären ingesamt ca. 400 Euro. Da ich meinen Hauptwohnsitz noch bei meinen Eltern (nicht in München, ein Zimmer) habe, wollte ich mich mal schlau machen, ob ich unter diesen Umständen überhaupt diese Steuer zahlen muss (insbesondere nach diversen Fällen in anderen Städten, bei denen Widerspruch eingelegt wurde).
Was kann ich also unternehmen> Ist ein Widerspruch sinnvoll> Kann ich mich irgendwo informieren (z.B. direkter Anruf bei der Stadtkämmerrei München)>

Vielen Dank schonmal.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion