Zweitwohnsteuer wenn Zimmer untervermietet?

Astrid @, 18.05.2007, 13:13 (vor 3809 Tagen)

Hallo an das Forum!
Ich habe folgende Frage bez. der Zweitwohnsteuer, bei der ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt> Habe mich letztes Jahr, als die Zweitwohnsteuer aufkam, mit meinem Nebenwohnsitz in Dresden abgemeldet (warum> > bin zeitgleich ins Ausland gegangen und wusste nicht, wann ich zurückkomme), bin jedoch nicht aus dem Mietvertrag ausgestiegen, stehe da also als Hauptmieter noch drin. Mein Zimmer habe ich für den Zeitraum meines Auslandsaufenthaltes untervermietet, könnte das auch anhand eines Vertrages beweisen. Meine Frage nun: Muss ich für diesen Zeitraum die Zweitwohnsteuer bezahlen, auch wenn ich bewiesenermaßen nicht in der Wohnung gewohnt habe und auch behördlich abgemeldet bin> Die Stadt Dresden hat meinen Vermieter angerufen und weiß nun von ihm, dass ich als Mieter noch eingetragen bin, will also das Geld für den gesamten Zeitraum.
Danke für jede Art von Tips zur Sachlage!!!

Astrid


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion