Zweitwohnsitz Berlin-Berlin

prinzbinz @, 18.06.2007, 10:27 (vor 3993 Tagen)

Ich muss für meine Freundin eine zweite Wohnung in Berlin mieten, da man sie (Spanierin) nicht als Hauptmieter akzeptiert. Ich selbst werde dort aber nicht (überwiegend) wohnen.

Sehe ich das richtig, dass ich dann

1. beim Landeseinwohneramt bei Gelegenheit (also nicht innnerhalb einer Woche) diese Wohnung als Zweitwohnsitz anmelden muss und einmal im Jahr den in Berlin geltenden Satz der jährlichen NKM ans Finanzamt überweisen muss>

2. diese Steuerauswendungen mit der EKSt irgendwie verrechnen kann>

Danke für Eure Hilfe und Gruss -

prinzbinz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion