Zweitwohnsitz als Ausländer in Deutschland

Marc @, 07.10.2007, 14:12 (vor 3701 Tagen)

Hallo

Ich komme aus Luxemburg und studiere nun in München. Jetzt frage ich mich ob die Zweitwohnsitzsteuer mich auch betrifft wenn ich als Erstwohnung die Wohnung meiner Eltern in Luxemburg angebe oder ob ich besser habe meine Wohnung in München als Erstwohnsitz anzugeben.

Ich frage mich jetzt auch ob die Stadt München, im Falle einer Erstwohnsitzanmeldung, meiner Heimatgemeinde irgendwie mitteilen würde dass ich jetzt in München meinen Erstwohnsitz habe. Dies wäre ziemlich ungünstig, da ich noch Studienhilfe vom Luxemburger Staat kriege und hierfür in Luxemburg gemeldet sein muss.


Vielen Dank für Eure Auskunft

Marc


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion