Bescheid für Jahre im voraus

abgezockter @, 30.12.2007, 21:17 (vor 3617 Tagen)

Hallo,

Mir ist an meinem ZWS Bescheid von München noch aufgefallen, daß der ja ab jetzt "bis auf weiteres" gilt. "Ein weiterer Bescheid ergeht nicht".

Also, ich habe vor einigen wochen einen bescheid zur KFZ Steuer bekommen, der wie jedes Jahr genau gleich aussieht. Der wird abgebucht, und der Fall ist erledigt.

Aber eine solche Formulierung; Ist sowas eigentlich legel> Ich meine im Klartext heißt das doch: "Wir zocken Dich ab, und Du hast dran zu denken damit wir keine Arbeit damit haben". Für mich ist das der Gipfel der Unverschämtheit. D.h. Wenn ich den Bescheid zu meinem Steuerberater gebe und ihn vergesse, kommt gleich der Executor, oder hat man gegen so eine Frechheit eine Handhabe>


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

  • Bescheid für Jahre im voraus - abgezockter, 30.12.2007 [*]