München: ZWS Bescheid für Steuererklärung veranlassen?

Izar @, 30.01.2008, 17:45 (vor 3489 Tagen)

Hallo zusammen,

ich habe eine Wohnung in München, seit 4 Monaten ist mein melderechtlicher Erstwohnsitz ein kleines Zimmmerchen in Erlangen weil ich da dummerweise arbeite (und nicht verheiratet bin mit meiner Freundin in München).

Nun würde ich natürlich gern in meiner Steuererklärung eine doppelte Haushaltsführung geltend machen und zu Kosten für die steuerliche Nebenwohnung (melderechtliche Hauptwohnung in Erlangen) zählt dann ja wohl auch die ZWS für meine steuerliche Hauptwohnung (melderechtliche Nebenwohnung in München) - obwohl mir da ja auch schon wieder böses schwant, immerhin fällt die ZWS ja in meinem fall garnicht "für" die steuerliche Nebenwohnung sondern nur gewissermaßen "durch" diese an.

Nun habe ich seit 4 Monaten noch keinen ZWS-Bescheid bekommen. Hat jemand Erfahrungen aus München, wie wahrscheinlich es ist, dass der noch zeitnah ergeht> Oder sollte ich lieber mal drum bitten abgezockt zu werden, damit ich mir dann die Hälfte in der Steuererklärung zurückholen kann> (Oder könnte ich ggf. die ZWS für 2007 auch noch nachträglich in meiner nächsten Steuererklärung für 2008 in der doppelten Haushaltsführung geltend machen)>

Gruß
Thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion