Zweitwohnsitz an- und wieder abmelden?

Annette @, Stuttgart, 09.05.2006, 11:48 (vor 4069 Tagen)

Hallo,

Meine Frage ist hier etwas ab vom Schlag, wüßte aber nicht, wer mir da sonst helfen könnte.

Studiere in Stuttgart (ohne ZW-Steuer!) und wohne in einem Studentenwohnheim. Meinen Erstwohnsitz habe ich bei meinen Eltern in Ludwigshafen.

Ist es möglich meinen Zweitwohnsitz ab- und wieder anzumelden> Das ganze allerdings ohne Umzug in eine andere Stadt, sondern einfach nur unter der Angabe, dass ich wieder nach Hause ziehe.

Die etwas unangenehme Sache ist: Das Ganze wäre eine Aktion um irgendwie meinen Vertrag beim Fitnesscenter kündigen zu können, was nämlich nur bei einem Wohnortswechsel funktioniert. Ist natürlich nicht die feine Art.

Damit ich mich nicht ganz ins illegale Milieu begeben möchte, würde ich dann gerne nach einer gewissen Zeit meinen Zweitwohnsitz wieder anmelden.

Alles sehr umständlich, aber sollte es hier irgendwelche Probleme geben> Muss ich bei der Ummeldung nachweisen, dass ich mein Wohnheimszimmer aufgebe> Bekomme kein Bafög, also von dort sollten schonmal keine Infos an die Meldebehörde weitergelangen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion