Zweitwohnung in DD

SebK @, 20.09.2008, 07:29 (vor 3318 Tagen)

Hallo erstmal
Ich bin vor ca. 4 Wochen nach Dresden gezogen, zwecks meiner Ausbildung dort.
Nun wollte ich meine Wohnung dort als Zweitwohnung laufen lassen und meine Wohnung bei den Eltern als Hauptwohnsitz. Ich bin definitiv außerhalb der Ferienzeiten 5 Tage die Woche in DD. Mein Auto ist zuhause, in MW, angemeldet und bin über meine Elten versichert.
Montag habe ich einen Brief erhalten, meine Wahl von DD als Zweitwohnsitz würde nicht anerkannt werden da ich mich zu oft in der Woche hier aufhalte.
Eine Klassenkameradin meinte wenn man seine Entscheidung allerdings mit irgendwelchen Versicherungen begründen kann würde man DD trotzdem als Zweitwohnung anerkannt bekommen, allerdings klang mir diese Information zu vage und ich wollte auf diesem Wege mal nachfragen was ich tun könnte um DD als Zweitwohnung anerkannt zu kriegen.
In 2 Jahren ziehe ich von dort nämlich sowieso wieder weg und ich möchte nicht auto, versicherungen usw. in DD anmelden müssen um das dann in 2 Jahren wieder rückgängig machen zu müssen.
Schonmal danke im Voraus für Eure Hilfe.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion