Steuer in Ostfreisland?

jensy40 @, 10.01.2009, 17:26 (vor 3233 Tagen)

Hallo zusammen,

folgender Sachverhalt:

Ich lebe seit dem Jahre 2000 in München mit Hauptwohnsitz. In meinem Haus in Ostfriesland – Bunde 26831 lebte bislang meine Mutter Mietfrei. Da Sie jetzt gestorben ist, und ich nicht mehr die volle Müllgebühr zahlen wollte (aber noch nie was von Zweitwohnungssteuer gehört hatte) habe ich im Amt angerufen.

Dort fragte man mich was mit dem Haus geschehen soll, worauf ich geantwortet habe, dass diese Haus für mich und meine Frau als Ferienhaus dienen soll, dass wir für vier Wochen im Jahr nutzen wollen. Die Gute Frau vom Amt hat mir dann sofort einen Fragebogen zugesendet.

Meine Fragen hierzu:

Komme ich irgendwie von der Steuer weg, sollte ich mich in Bunde als Hauptwohnsitz anmelden und meine Frau in München>
Wenn nicht, was kostet mich der Spaß bei ca. 100m² Wohnfläche>


Lg

Jensy


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion