1008€ Zweitwohnsitzsteuer nach Aachen

emilie @, 13.03.2009, 13:21 (vor 3233 Tagen)

Liebe Forum-User & Kenner der Rechtsgrundlagen zum Zweitwohnsitz,

ich habe versucht mich durch die Forumeinträge schlau zu machen, werde aber nicht schlau draus:)

Ich habe von 1.10.2004- 30.09.2006 in einer WG in Aachen gewohnt. Zum 01.10.2006 bin ich nach Berlin gezogen.

Vor 2 Monaten habe ich einen überraschenden Brief bekommen, laut diesem ich für 2 Jahre ca 1000€ Zweitwohnsitzsteuer in Aachen bezahlen soll, da ich scheinbar versehentlich Aachen als Nebenwohnsitz gemeldet hatte.

Nun habe ich 2 Fragen:

- kann ich rückwirkend etwas an meinem Nebenwohnsitz ändern> Kann ich zum Beispiel Aachen zum Hauptwohnsitz und berlin zum Nebenwohnsitz machen> Blöderweise stehe ich noch bis zum 01.08.2008 im Mietvertrag der Wohnung, die wir an 5 Stundenten untervermietet haben.

- Die Zweitwohnsitzsteuer basiert auf eine kaltmiete von 504€. Ich habe aber zu fünft 597,25€ kaltmiete bezahlt. Ist es sinnvoll eine Kopie des Mietvertrags zu schicken, um diese fiktive Summe der Stadt Aachen zu korrigieren>

Ich würde mich über Antwort freuen,
Herzliche Grüße,
Emilie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion