DD - Untermietvertrag - muss ich zahlen?

Kleines @, 15.07.2009, 11:44 (vor 3020 Tagen)

Ich wohne seit 2 Monaten in einem WG-Zimmer in Dresden. Heute erfahre ich etwa von einer "Zweitwohnungssteuer" in DD und war geschockt.
Nach etwas Recherche, weiß ich nun, dass ich dies bis 2 Wochen nach meinem Einzug hätte melden müssen. Nun hab ich aber Bammel davor, zum Amt zu gehen - halt nachträglich.

Mit dem Melden ist sowieso eine Sache. Hauptwohnsitz ist bei meiner Mum, und Nebensitz.. ja, bin halt von nem Wohnheim und nun als Untermieter nach DD gezogen - dem BaföGAmt hab ich meinen Untermietvertrag geschickt, mehr nicht :-|

Auf dieser Website werden Studentenbeispiele genannt (die letztendlich nicht zahlen mussten).
Kann ich diese auch aufführen> (Situation: Untermieter eines Zimmers -> ich bin nicht der Hauptmieter <-, dem die Nutzung von Küche, Bad, WC, Balkon gestattet ist)

Vielen Dank für die Antworten schonmal im Voraus.

Grüße, die Kleine

PS: Würde es sich lohnen, meinen Hauptwohnsitz nach DD zu verlagern> Was würden auf kosten auf mich zukommen>


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion