Wiesbaden - Berlin

Angelika40 @, 29.10.2009, 16:25 (vor 3246 Tagen)

Hallo zusammen,

wäre super wenn mir jemand auch meine Frage beantworten könnte.
Ich bin Ende August mit meinem Hausstand nach Wiesbaden gezogen und habe mich dort mit meinem Hauptwohnsitz angemeldet und aus Berlin abgemeldet.
Ich arbeite die Woche aber über noch in Berlin und fahre nur über das WE nach Wiesbaden. Die Fahrkosten mit der Bahn wollte ich bei der Steuer absetzen, genauso die Fahrten zu Vorstellungsgesprächen.
Die Woche über wohne ich bei meinen Eltern, jedoch ohne einen Untermietvertrag.
Eine Kollegin von mir meinte nun, ich müsste mich in Berlin wieder mit einem Zweitwohnsitz anmelden. Wie ich bereits gelesen habe fällt da eventuell aber eine Zweitwohnsitzsteuer an. Ob in Wiesbaden eine Zweitwohnsitzsteuer anfällt, konnte ich nicht ausfindig machen.
Wenn in Wiesbaden keine Zweitwohnsitzsteuer anfällt, dann könnte ich mich ja mit Zweitwohnsitz in Wiesbaden anmelden und in Berlin mit dem Hauptwohnsitz und dann doch eine doppelte Haushaltsführung beim Finanzamt absetzen.
Ist diese Sichtweise korrekt> Und fällt in Wiesbaden eine Zweitwohnsitzsteuer an>

Gruß
Angelika


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion