Dringend: Schätzung ZWS in Bremen rechtsgültig?

curlysue @, 16.12.2009, 18:33 (vor 2957 Tagen)

Hallo zusammen,
ich bräuchte bitte dringend eure Hilfe: ich habe von September 2007 bis Dezember 2008 in Bremen gewohnte und habe dort meine Wohnung als Zweitwohnung angemeldet (Hauptwohnsitz Berlin). Leider war ich aber etwas nachlässig, weshalb meine Steuer geschätzt wurde auf 100 Euro, die ich auch brav bezahlt habe. Jetzt habe ich aber irgendwie eine neue Schätzung für 2008 bekommen und soll über 400 Euro sofort nachzahlen. Ich bin mehrmals umgezogen,war auf Weltreise und hab nicht rechtzeitig Einspruch eingelegt. Ich dachte, mit den 100 Euro wäre alles geregelt. Schön doof. Habt ihr vielleicht einen Tipp, was ich jetzt noch machen kann> Oder muss ich die 400 Euro tatsächlich zahlen> Ich hatte übrigens eine monatliche Kaltmiete von etwa 350 Euro pro Monat. Weiß jemand, wieviel Zweitwohnungssteuer ich tatsächlich hätte zahlen müssen, wenn ich meine Steuererklärung gemacht hätte>>>
Danke für eure schnelle Hilfe bitte!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion