Zweitwohnsteuer fällig, wenn Eltern mit im Mietvertrag?

Yannick @, 18.12.2009, 13:50 (vor 2953 Tagen)

Hallo,

Ich bin seit 7 Monaten mit einem Freund auf Wohnungssuche. Jetzt haben wir endlich das passende Objekt gefunden. Wir waren gestern bereits bei der Hausverwaltung und haben unsere Unterlagen abgegeben.
Mein Vater hat mir eine Bürgschaft mitgegeben, da ich noch über kein ausreichend hohes Einkommen verfüge.
Die Hausverwaltung verlangt jetzt noch nach einem Gehaltsnachweis von meinem Vater, was kein Problem darstellen sollte sowie, dass sich dieser mit in den Mietvertrag schreiben lässt. Es handelt sich hierbei um die Stadt Berlin.

Meine Frage an euch: Wird, wenn sich mein Vater zusätzlich noch in den Mietvertrag schreiben lässt, eine Zweitwohnsteuer fällig> Mein Vater wohnt in der selben Stadt in einem Eigentumshaus.

Allgemein ist mein Vater von einem Miteinschreiben in den Mietvertrag sehr abgeneigt. Was haltet ihr davon>

Bürgschaft + Miteinschreiben in den Mietvertrag ist doch eher ungewöhnlich, oder> Eins sollte doch eigentlich reichen.

Bin über jede Antwort sehr dankbar,

Mit freundlichen Grüßen,

Yannick


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion