Hauptwohnsitz bei Ehemann/bisherigen HWS als Büro nutzen

sooz @, 11.02.2010, 15:16 (vor 2836 Tagen)

Ich habe meinen Hauptwohnsitz (1-Zi-Apartment)in München. Das Apartment gehört meinem Vater, ich zahle Miete (bin selbständige Übersetzerin). Seit letztem Jahr bin ich verheiratet und trage mich mit dem Gedanken, den Wohnsitz meines Mannes (ebenfalls München) als neuen HWS anzumelden, das Apartment aber beizubehalten bzw. als Büro, also gewissermaßen nur noch gewerblich, zu nutzen. Nun hat mir jemand von dieser leidigen Zweitwohnsteuer erzählt. Als was sollte ich meinen bisherigen HWS um- bzw. neu melden> Büro - Nebenwohnsitz> Oder fällt diese ZWS in jedem Fall an> Lebensmittelpunkt ist die Wohnung meines Mannes.
Für kundige Auskünfte wäre ich sehr dankbar! :-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion