Zweitwohnsitzsteuer bei Wohnung mit Lebenspartner

Lisa @, 20.09.2006, 10:57 (vor 4264 Tagen)

Hallo,

ich habe einige Fragen und würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Meine Situation:
Ich wohne derzeit zusammen mit meinem langjährigen Freund/Lebenspartner in Berlin, muss nun jedoch aus beruflichen Gründen nach Greifswald ziehen. Ich habe mir bereits in Greifswald ein WG-Zimmer gesucht und werde außerdem zusammen mit meinem Freund in Berlin eine kleinere 2-Zimmer-Whg. beziehen, um Miete zu sparen. Die Wochenenden werde ich dann, wenn möglich, in Berlin verbringen.

Meine Fragen:
Wird die Zweitwohnsitzsteuer fällig oder nicht> Bei Ehepaaren muss der betroffene Partner, glaube ich, nicht zahlen. Gilt das auch für unverheiratete Beziehungen (wir sind schon mal zusammen umgezogen, falls das beim Nachweisen einer solchen hilft)>

Für welche Wohnung (Zimmer in Greifswald bzw. Wohnung in Berlin) wird denn eigentlich die Steuer fällig bzw. welche sollte ich besser als Haupt- und welche als Nebenwohnung anmelden>
In Greifswald beträgt der Steuersatz 3,8 % und in Berlin 5 %. Welche Wohnung sollte ich dann als Hauptwohnung anmelden, um vom niedrigeren Steuersatz zu profitieren>

Und wie hoch ist die Steuer, muss ich jeden Monat 3,8 bzw. 5,0 % von der Miete abführen>

Ich hoffe, das waren jetzt nicht zuviele Fragen. Finde diese Steuergeschichten immer etwas verwirrend.

Habt tausend Dank für Eure Hilfe. :-)
mit besten Grüßen
Lisa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion