Studentin in Berlin, Hauptwohnsitz bei Mutter in Stralsund

crw @, 21.09.2006, 07:53 (vor 4263 Tagen)

hallo,
ich studiere ab oktober in berlin und nehme mir aus diesem grund ein zimmer in berlin zur untermiete. nun ergibt sich daraus ein problem: ich kann mich mit diesem untermietvertrag ja ummelden, trotzdem habe ich ja keinen richtigen hauptwohnsitz hier, den kann ich mir auch gar nich leisten. wäre es empehlenswert mich bei meiner mutter komplett abzumelden bzw. geht das überhaupt> und wie hoch wird die zws sein> meine letzte info war 5% der kaltmiete. aber das auch wenn 2 personen in der wohnung wohnen> ich seh also nich so recht durch. vllt. kann mir jemand helfen. danke schon mal
Anne


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion