Haupt- und Nebenwohnsitz in Dresden

lycia @, 16.07.2011, 15:38 (vor 2115 Tagen)

Hallo zusammen,

mein Problem stellt sich wie folgt dar, dass ich am Grübeln bin, ob ich meine Wohnung in Dresden als Nebenwohnsitz angebe.
Aktuell ist mein Hauptwohnsitz bei meinen Eltern (Dresden) gemeldet, vor allem, da ich sonst nicht von deren Haftpflichtversicherung betroffen bin.
Nun gehe ich aber davon aus, dass es Vorschriften gibt, dass ich meine angemietete Wohnung melden muss - jedoch wenn ich sie als Nebenwohnung melde (wegen der Sache mit der Haftpflichtversicherung) muss ich wahrscheinlich Nebenwohnsitzsteuer zahlen. Weder letzteres, noch die Zahlung meiner eigenen Haftpflichtversicherung wäre für mich aktuell einfach, deswegen frage ich mich, ob es eine Lösung für diese Situation gibt, ohne dass ich Probleme mit meinen Vermietern bekommen könnte, weil ich in der Wohnung gar nicht gemeldet bin.

Kann mir wer sagen, ob ich eine Meldepflicht für meine Wohnung habe und ob es eine Lösung gibt, bei der ich wahrscheinlich nicht draufzahle>

Viele Grüße und Dank im Voraus!
Lycia


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion