Wohngeld +Zweitwohnsitz

Tinchen @, 19.08.2011, 15:17 (vor 2470 Tagen)

Hallo,
ich habe eine ganz dringende Frage und weiß gar nicht weiter.

Ich studiere in Berlin, ab April habe ich für 5 Monate ein Praktikum in einer anderen Stadt gemacht. Da es ein freiwilliges Praktikum war, habe ich ein Urlaubssemester genommen und dementsprechend kein Bafög erhalten.

Ich habe mich für das Praktikum in der anderen Stadt angemeldet. Hätte ich es nicht gemacht, hätte ich kein Wohngeld beantragen können. Nun ziehe ich wieder zurück nach Berlin. Ich wollte mich im September wieder dort ummelden. Jedoch wird (soweit ich weiß) in Berlin ein Mietvertrag bei der Anmeldung gefordert. Ich habe nur meinen alten Mietvertrag (von Okt 2009). Während der Praktikumszeit hat mein Freund allein in der Wohnung gelebt. Ich war nie da, kam nur 1 Mal in den 5 Monaten nach Berlin.

Muss ich jetzt Zweitwohnsitzsteuer zahlen> Wenn ja an welchem Ort, Berlin, oder der Praktikumsort (wo war denn mein Lebensmittelpunkt)> Was hat das für Auswirkungen auf das bezogene Wohngeld>

Danke schon mal und
Viele Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion