Studenten von ZWS in Leipzig befreit?!

delavega @, 21.12.2005, 11:43 (vor 4203 Tagen)

In Leipzig wird die ZWS ja im Januar auch eingeführt, aber es gibt für Studenten eine Ausnahmeregelung, die ich aber leider noch nicht als Gesetzestext lesen konnte.

Und zwar ist die Regelung folgendermaßen, ich zitiere mal:

"StudentInnen, die noch zuhause in der elterlichen Wohnung gemeldet sind,werden ausgenommen, da sie für diese Wohnung kein Verfügungsrecht haben,und somit nur Verfügungsrecht für ihren Zweitwohnsitz haben. Somit zählt dieser wie ein Hauptwohnsitz. Weiter sind StudentInnen wegen fehlender
wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit ausgenommen. Dies sind Abhängigkeit von elterlichen Unterhaltszahlungen oder BAföG. Auch die 1- und 2-Bett-Zimmer der Studentenwohnheime sind von der Besteuerung nicht betroffen." (Stura-Leipzig)

Weiterhin gibt es im Formular für die Zweitwohnsitzsteuer-Erklärung einen Punkt der folgenden Inhalt hat und für die meisten Studenten zutreffen dürfte:

"Bei meinem Hauptwohnsitz handelt es sich nicht um eine abgeschlossene Wohnung"
Das trifft eigentlich dann zu, wenn man bei den Eltern nur ein Zimmer hat und keine komplette Wohnung mit Mietvertrag. Die Nachweise sind natürlich vom Studenten zu erbringen.

Klingt alles ganz gut, aber greift dann auch wirklich die Steuerbefreiung und was ist wenn ich nebenbei arbeiten gehe>>> Dann verändert sich evtl. wieder die Verhälnismäßigkeit und ich bekomme doch nen Steuerbescheid.

Vielleicht kann jmd. dazu genauere Infos geben.

MFG. Matze


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion