Konformität zum Meldegesetz?

René ⌂ @, 22.11.2005, 18:14 (vor 4716 Tagen) @ Thomas

» [...] aber ich würde mich dann nicht konform zum Einwohnermeldegesetz verhalten.
» Unterstützt mich die Stadt Dresden, wenn ich deswegen eine Strafe bekommen würde>>> Sicher nicht.

an der Stelle hoffe ich, daß es einmal juristisch geprüft wird.

» Hat schon mal jemand gegengerechnet, wie hoch die zusätzlichen Verwaltungskosten sind, die dadurch entstehen>>

Die Stadt Magdeburg machte es, für ca. 525.000 Euro direkte Einnahmen erwartet sie Ausgaben in Höhe von 113.600 Euro für Personal-, Sach- und Portokosten.

» (schliesslich muß ich aufs Einwohnermeldeamt und dort anstehen, kostet mich einen Tag Urlaub!

Auf das Einwohnermeldeamt mußt du unabhängig von einer Zweitwohnsitzsteuer. Ich war immer da beim Postplatz gewesen - und das ging ehrlich gesagt schnell. Ich war da maximal eine Viertel Stunde drin gewesen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion