ZWS Hamburg, wenn Zweitwohnsitz bei Eltern

myeskathry @, Mittwoch, 08.02.2012, 20:11 (vor 2750 Tagen) @ Himbim13

Hallo,
Danke, für Ihre schnellen Antworten. Leider befürchte ich, dass uns das alles nichts bringt. Das Ziel war ja bei der jetzigen Meldung des Trabbis möglichst nichts ändern zu müssen. Selbst, wenn wir ihn in Hamburg für die entsprechende Zeit zu einem Familienmitglied ummelden, dann fallen dafür unnötige Kosten an und am Ende ist es dann wohl das Ratsamste zu schauen, wie wir eine Zeit gänzlich ohne Auto auskommen. In Erfurt selbst ist das kein größeres Problem, aber da mein Verlobter täglich in ein sehr kleines Dorf zur Arbeit pendelt und dort lediglich der Schulbus fährt (und das später als seine Arbeitszeit beinnt) wird ES eine aufwändige Organisation werden.... Mal sehen, wie wir das auf die Reihe bekommen. Auf jeden Fall danke, dass Ihr uns zu unserer Idee beraten habt.
LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion