Konformität zum Meldegesetz?

Thomas Weihermüller @, Dresden, Dienstag, 22.11.2005, 18:18 (vor 4991 Tagen) @ Thomas

Hallo Namensvetter,

zu den ernsthaften Fragen ernsthafte Antworten:

1. Ja, die Stadt wird Steuererklärungen versenden, in denen unter anderen nach der Nettokaltmiete gefragt und unter Umständen eine Kopie des Mietvertrages verlangt wird. Nichtbeantwortung – um das auch gleich klarzustellen – führt zu einer Schätzung der Miethöhe.

2. Für Wohnungen ohne vertragliche Miete wird die Steuer anhand der Miete nach Mietspiegel berechnet werden.

Viele Grüße

Thomas Weihermüller


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion