ZWS in Leipzig, Abmeldung verpennt

NHR, Donnerstag, 21.11.2013, 00:35 (vor 2104 Tagen) @ Alfred

Hallo Alfred,


Es handelt sich zum Glück "erst" um die Androhung der Schätzung mit Frist zur Abgabe einer Erklärung zur Zweitwohnungssteuer.

Zur Zweitwohnungssteuer kopiere ich den Text aus dem Schreiben sicherheitshalber einfach mal rein:
"lhnen ist bereits bekannt, dass die Stadt Leipzig auf das lnnehaben einer Zweitwohnung im Stadtgebiet seit dem 01.01.2006 eine Zweitwohnungsteuer erhebt.
Aus diesem Grunde wurden Sie kurz nach Anmeldung lhrer Nebenwohnung aufgefordert, eine Zweitwohnungsteuer-Erklärung abzugeben . Zum damaligen Zeitpunkt gaben Sie in der von lhnen zurückgesandten Sieuererklärung an, über ein Zimmer in der abgeschlossenen Wohnung lhrer Eltern zu vedügen.
Mit Schreiben vom 01.06.2011 wurde lhnen mitgeteilt, dass lhr Zimmer im elterlichen Haushalt nach aktueller Rechtsprechung[...]
[...]
Obwohl Sie auch weiterhin mit Nebenwohnung in Leipzig gemeldet sind bzw. waren kamen Sie dieser Pflicht bis zum heutigen Tag nicht nach."


So wie ich dich verstehe, erübrigt sich die ZWS also und es kommt auf mich unweigerlich ein Bußgeld für die um 5 Jahre verspätete Abmeldung zu. Da bleibt mir dann anscheinend nur das Prinzip Hoffnung, dass es nicht zu viel wird..


Vielen Dank jedenfals soweit für deine Hilfe!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion