Berlin nur 5 % Zwst ? Güner trotzdem Steuerhinterzieher

Gustav @, Samstag, 10.05.2014, 18:42 (vor 1873 Tagen) @ Rebell

Ja mei da sieht man es mal wieder diese unsere geradlienigen Politiker zuerst über andere lästern "Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt und gehört streng bestraft. Uli Hoeneß hat mit seiner Selbstanzeige eine Straftat gestanden. Es ist nun Sache des Gerichts, zu einem Urteil zu kommen.

Moralisch diskreditiert ist Uli Hoeneß schon jetzt. Adidas, VW oder Audi halten im Bayern-Aufsichtsrat trotzdem zu ihm. Das ist ein Skandal. Wer in ihren Unternehmen einen Diebstahl begehen würde, würde rausfliegen. Wer wie Hoeneß das Gemeinwesen bestiehlt, dem wird dagegen kumpelhaft der Arm um die Schultern gelegt. Diese Doppelmoral der Wirtschaftsbosse ist abstoßend." so stehts auf der Hompage von Hofreiter!!!

Wie abstoßend sind denn dann diese Grünen Idiologen? Nein das wollen unsere perfekten Vorbilder sein!

Wer andern eine Grube gräbt fällt oft selbst hinein!

Wie recht hätte doch Himbim mit der Aussage die Steuer muss weg, hallo Himbim versuche doch für dieses Forum den "Toni aus Tirol " und die Frau Hofreiter zu gewinnen. Schon das Erscheinungsbild von Toni Hofreiter ist unverwechselbar, ja ich glaube der kann gleich neben Claudia und "Renate" auf der Bühne auftreten- vielleicht helfen dies die Zweitwohnungssteuer zu reformieren- in diese kann man mehr Hoffnung setzen als in einen Joachim Herrmann der träumt immer noch von gut regierten Bayern und Seehofer verkündet Bayern ist das Tor zum Paradies!

Ausgerechnet in der Wowi- Stadt hat man nun einen Grünen aus Bayern der Staatsanwaltschaft ausgeliefert - hoffentlich hat die Presse wieder einen Promi wegen Steuerhhinterziehung. Danke an alle Presseorgane- nur das Forum Zweitwohnsitzsteuer bleibt unentdeckt, denn hier wird die WAhrheit geschrieben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion