Pauschalmiete - was gebe ich bei der Erklärung an?

vertigo75, Sonntag, 16.08.2015, 07:56 (vor 1437 Tagen)

Hallo,

1)
habe für meine Zweitwohnung mit dem Vermieter eine Pauschalmiete vereinbart.

Nun wurde ich durch die Stadt Hamburg zur Abgabe der Erklärung zur Zweitwohnsitzsteuer aufgefordert.

Was gebe ich denn nun genau als Kaltmiete an, wenn ich keine Angabe für Nebenkosten habe?

2)
Mein Mietvertrag hat zum 04.05. begonnen. Daher weicht die Miete im ertsen Monat ab und diesen abweichenden Mietzins haben wir auch im Mietvertrag für den ersten Monat festgehalten.

Jetzt steht in der Erklärung als Erläuterung das massgeblich die Nettokaltmiete, die im ersten vollen Monat des Ermittlungszeitraums für den die Steuererklärung abgegeben wird, geschuldet wurde (ggfs. erste Monatsmiete nach Einzug).

Was muss ich denn nun angeben. Den geringeren Mietzins den ich für den zeitraum vom 04.05. gezahlt habe oder den vollen Mietzins, der allerdings erst ab Juni zum Tragen gekommen ist? Die Formulierng verstehe ich nicht:-(


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion