Rückwirkend Hauptwohnung eintragen?

Alfred @, 28.11.2016, 11:05 (vor 237 Tagen) @ Lara

Dein Freund muss doch melderechtlich irgendwo registriert sein. Wenn ja, kann er sich von dieser Wohnung am 1.12. für die neue Wohnung formal unproblematisch ummelden.

Ohne die Kommune zu kennen, die ZWSt verlangt, lässt sich nicht sagen, warum er für die jetzige Wohnung überhaupt ZWSt zahlen soll. Hat er denn irgendwann eine Erklärung zur ZWSt abgegeben?

Eine unterbliebene melderechtlicher Anmeldung ist bußgeldbewehrt. Ob eine unterbliebene Anmeldung der ZW geahndet werden kann, hängt u.a. von der Satzung ab.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion