Deutsche in der EU wohl die Dümmsten?

Rebell @, 08.02.2017, 08:03 (vor 139 Tagen)

ES ist schwer zu verstehen, warum sind eigentlich die Bürger in Deutschlan so dümmlich?

Politiker werden von Gemeinde- und Städtetag unter Druck gesetzt, Gesetze zu erlassen um die Bürger zu schröpfen - dieses trifft voll zu in Sachen Zweitwohnungssteuer und Straßenausbaubeitragsatzungen.

Die wenigsten Betroffenen trauen sich zu dieser Art Abzocke etwas dagegen zu setzen ?

Wenn jemand nun die Frage stellt: Wie soll man sich denn wehren, wenn auch Gerichtsurteile solche Sachverhalte als zulässig und Verpflichtung nach der Gesetzeslage unumkehrbar sei?

Kostengünstigste Abwehrmaßnahme: Jenen Politikern (Parteien) welche diese Abzocke verteidigen unmissverständlich erklären - bei der Wahl die Stimme zu verweigern- Nur soooo und nicht über Gerichte ist eine Wende schnell möglich.

Hinweis: Die FDP hätte in Ihrem Wahlprogramm Abschaffung dieser ominösen unseriösen Steuern bzw. Abgaben!

Auch von SPD - Poltikern sind derartige Töne erkennbar!OB Kämpfer von Kiel kämpft um die Abschaffung!!

CDU/CSU Strategen halten allerdings an beiden Abzocke- Grausamkeitne fest, denn dort weiß man genau wie dumm die Deutschen doch sind!

In den EU- Ländern ist nur Deutschland das alleinige Land, das auf seine Bürger keine Rücksicht nimmt und jede Gelegenheit nutzt - und das Schlimme ist die Bürger sind wohl zu blöd dazu und zahlen lieber als protestieren, nur ganz wenige suchen sich juristisch zur Wehr zu setzen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion