Kinder am Ort der Hauptwohnung Wie Ehepartner ?!

hl, 17.03.2017, 18:31 (vor 220 Tagen) @ Alfred

Ich möchte hier einmal nachfragen, da es mich auch betrifft. Kurz die Ausgangslage:

Wohne mit meiner Partnerin und unserer gemeinsamen Tochter in einer gemeinsamen Wohnung in Stadt A. Wir sind nicht verheiratet. Ich habe beruflich in Stadt B meine Zweitwohnung, wo Zweitwohnsitzsteuer anfällt.

Ich frage mich, wieso hier nicht der Schutz der Familie greifen soll? Laut Wiki zum Schutz von Ehe und Familie: Der Begriff der Familie ist also faktisch gemeint – er liegt auch vor bei unverheirateten Paaren mit gemeinsamem oder nicht gemeinsamem Kind sowie Elternteilen mit Kind.

Ich kann die Begründung (zum Urteil, dass verheiratete Paar von der Zweiwohnsitzsteuer ausgenommen sind) insbesondere nicht nachvollziehen, da ich als unverheirateter ja auch mein Hauptwohnsitz in Stadt B anmelden koennte. Das wuerde ja bedeuten, dass ich meinen Lebensmittelpunkt wegen der Zweitwohnsitzsteuer verlegen sollte, als weg von meinem Kind?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion