ZWS bei einem Wohnsitz im Elternhaus

Marvin, 20.04.2017, 09:48 (vor 70 Tagen)

Hallo zusammen,

auch ich habe per Post die Information bekommen, dass bei mir eine ZWS fällig wird.

Zu meiner Situation:
Ich bin ursprünglich bei meinen Eltern gemeldet, habe aber einen zweite Wohnung in der Nähe meiner Arbeitsstelle gemietet und gemeldet. Die Stadt, die nun die ZWS aufruft ist Erkrath (ZWS ab dem 01.01.2017).

Ich habe im Forum bereits etwas recherchiert und gesehen, dass man die ZWS nicht zwangläufig bezahlen muss, wenn man mit einem Wohnsitz bei seinen Eltern noch gemeldet ist, aber das wohl von Stadt zu Stadt unterschiedlich ist, wenn ich das richtig verstanden habe.

Da dieses Thema für mich recht neu und noch etwas undurchsichtig ist bitte ich um Hilfe :)

Muss ich die ZWS bezahlen? Falls nicht, wie gehe ich am besten weiter vor?

Danke für eure Hilfe!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion