angemeldeter, aber ungenutzter Zweitwohnsitz im elterlichen Haus

Alfred @, 26.06.2017, 08:01 (vor 58 Tagen) @ Juna_xy

Zweitwohnungsteuer fällt für ein Zimmer in der elterlichen Wohnung nicht an - Nebenwohnung hin oder her..
Melderechtswidrig registriert kann eine mit Bußgeld bewehrter Ordnungswidrigkeit bedeuten - also nicht zu viel erzählen.
Wenn sich in dem Vordruck irgendwo der Satz
Die Nebenwohnung stellt für mich keine Zweitwohnung dar, da ich sie nur als jederzeit widerrufbare Wohngelegenheit genutzt habe
Unterbringen lässt, dorrt eintragen. Wenn die Kommune rumzickt hart bleiben, ggf. hier wieder nachfragen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion