2 Hauptmieter, aber nur 1 wohnt in der Wohnung

UrsulaSabine0, 07.07.2017, 09:58 (vor 163 Tagen)

Hallo,
Befinde mich z. Zt.in einem Eigenbedarfskündigungsverfahren, das kurz vor einem außergerichtlichen Vergleich steht.
So weit so gut.
Meine erste Kündigung wegen Eigenbedarf konnte ich erfolgreich abwenden, da in meinem Mietvertrag ich und ein ehem. Freund stehen, dem nicht gekündigt wurde.

Nun ist die Wohnung ordnungsgemäß erneut gekündigt, aber der Gegenanwalt hat meinen Mitmieter, der nicht in meiner Wohnung wohnt, beim Einwohnermeldeamt wegen einer Zweitwohnsteuer gemeldet. Ebenso hat er telefonisch bei ihm nachgefragt, ob er noch bei mir wohnt. Das hat er bejaht.(um mir im Rechtsstreit zu helfen)
Jetzt kam ein Schreiben an ihn, er solle doch seine Zweitwohnung in Nürnberg anmelden.
Was soll er machen? Soll er sich anmelden, obwohl er nur der Form halber in meinem Mietvertrag steht? Bin wirklich ratlos. Vielen Dank für eine Antwort


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion