Nebenwohnung nicht angemeldet in Wuppertal

Alfred @, 14.07.2017, 09:29 (vor 40 Tagen) @ lateralus266

Wohnsitz in jeder Form ist der falsche Begriff.

Im Melderecht geht es hier um die Nichtanmeldung einer Nebenwohnung. Da ist es fraglich, ob diese Ordnungswidrigkeit überhaupt auffällt, wenn ihr euch jetzt ordnungsgemäß mit alleiniger Wohnung registrieren lasst. Am Rande: Schlafende Hunde soll man nicht wecken.

Zweitwohnungsteuerpflicht besteht bei euch nach dem fehlerbehafteten Verständnis der Wuppertaler Verwaltung m.E. nicht, da dort Verheiratete, die aus beruflichen Gründen eine Nebenwohnung halten müssen, nicht besteuert werden. Und das Studium ist den beruflichen Gründen durchaus gleichgestellt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion