Zweitwohnung als Zwischenmieter

Alfred @, 20.09.2017, 19:33 (vor 88 Tagen) @ Hansi

Bin in Mainz als Zwischenmieter in einer Wohnung eingetragen und habe dort ein WG-Zimmer inne. Ich würde gerne Mainz als Zweitwohnung nutzen und den Heimatort meiner Eltern als Erstwohnung eintragen lassen.

Einfach mal im Meldegesetz nachgucken. Ggf. musst Du Dich in Mainz überhaupt nicht melderechtlich registrieren lassen (Aufenthalt weniger als sechs Monate).
Keine Nebenwohnung = keine Hauptwohnung = keine Zweitwohnung = keine Zweitwohnungsabgabe.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion