Satzungen seit vielen Jahren ungültig?

bje, Donnerstag, 15.02.2018, 19:02 (vor 275 Tagen) @ Alfred

Aus der Statistik 2017 für Bad Wörishofen:

Erträge 2017
Grundsteuer A + B 2.483.000 € 7,44%
Gewerbesteuer 7.350.000 € 22,01%
Einkommensteueranteil 6.396.000 € 19,15%
...
Zweitwohnungssteuer 145.000 € 0,43%
...
Finanzerträge 125.300 € 0,37%

für die paar Euronen lohnt sich also der ganze Ärger?
Die Verwaltung der Widersprüche, Erhebung und Eintreiben frisst doch den ganzen Ertrag auf.

und hier das

Leitbild Bad Wörishofen

Präambel:

Aktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit fördert das Miteinander aller Einwohner und Interessengruppen und dient so dem Wohle aller als Grundlage für eine gemeinsame Gestaltung der Zukunft Bad Wörishofens.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion