News: Viele Satzungen in Schleswig-Holstein rechtswidrig

Alfred @, Donnerstag, 14.02.2019, 14:22 (vor 40 Tagen) @ Rebell

Auch bei der vorgesehenen Grundsteuerneuordnung ergibt es das ähnliche Problem- Bei der der Festlegung von Steuer sind Schätzungen keine Grundlage welche dem Gleichheitsgrundsatz entsprechen. Geschätzt ist nicht gewogen !!!

Die Schätzung von Besteuerungsgrundlagen ist durchaus zulässig.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion