Zweitwohnsitzsteuerprüfung Formular, rückwirkend abgemeldet

Annika, Dienstag, 09.04.2019, 22:24 (vor 9 Tagen)

Hallo zusammen,

nachdem ich von meinem Heimatort aufgefordert wurde, wo ich noch mit Zweitwohnsitz im Haus meiner Eltern aus Jugendzeiten gemeldet bin, zur Prüfung der Zweitwohnungssteuerpflicht ein Formular auszufüllen, habe ich mich rückwirkend abgemeldet. Nun habe ich einen Brief aufgesetzt, in dem ich erkläre, dass die Zweitwohnung noch aus Jugendzeiten stammt, ich aber nach dem Abitur ausgezogen bin, was schon Jahrzehnte zurückliegt, und ich das jetzt berichtigt habe. Und deshalb bitte ich um Niederschlagung. (Abmelden konnte ich mich problemlos beim Einwohnermeldeamt meines Hauptwohnsitzes.)
Jetzt ist die Frage muss ich unbedingt das Formular auch ausfüllen und mitschicken oder genügt es, dass ich nur den Brief hinschicke, was mir am liebsten wäre; denn in dem Formular sind ja alle möglichen Fragen, wie zu Jahresrohmiete, Ausstattung oder monatliche Nebenkosten.
Es wäre toll, wenn Ihr mir hierzu Tipps geben könntet.
Noch zur weiteren Info: Meine Eltern leben nicht mehr und das Haus gehört inzwischen meinem Bruder und mir. Wir wollen es in der nächsten Zeit umbauen und sanieren und dann auch vermieten.

Viele Grüße

Annika


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion