ZWS von 2005

Christian @, Sonntag, 16.09.2007, 18:05 (vor 4356 Tagen) @ juwel

Hallo Juwel,

mit der Begründung für eine Nebenwohnung solltest Du nicht hausieren gehen. Klassischer Fall von Falschmeldung. Richtig ist einzig und allein, dass Du dich vorwiegend am Ort der Hauptwohnung aufgehalten hast - alles andere wäre gesetzwidrig.

Ansonsten:
Köln scheint wohl „Altakten“ aufzuarbeiten. Daran ist rechtlich nicht viel auszusetzen, denn rückwirkend ist das zu bis zu 4 Jahren zulässig. Da ist also nichts zu machen,

Da Köln als Steuergegenstand das Nutzen einer Nebenwohnung und nicht das Innehaben einer Zweitwohnung hat, kann man nur grundsätzlich gegen die Satzung vorgehen, Das ändert aber vorerst nichts daran, dass der Fragebogen ausgefüllt werden muss (und dann ein Steuerbescheid kommt). Da sind die Jecken unerbittlich. Wenn Du den alten Mietvertrag nicht mehr hast, ist das zwar verständlich, aber dann schätzen die Kölner eben - und ganz bestimmt nicht zu ihren Ungunsten. Bei den Schulden, die Köln hat und so wie die das Geld verpulvern, können die gar nicht anders.

Die Kölner Erklärung bietet in dem Abschnitt „Steuerpflicht“ die Möglichkeit zu der Erklärung, dass die Nebenwohnung keine Zweitwohnung im Sinne der Satzung ist. Das ist zwar Blödsinn, denn genau das besagt die Satzung, aber daran sollte man sich nicht stören. In den Spalten „aus sonstigen Gründen“ ist zwar nicht viel Platz, aber es reicht um dort hinzuschreiben:
„Ich hatte seinerzeit nur eine einzige Wohnung inne. Es muss aber Ihre erkennbare Absicht sein, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu besteuern, die durch das Innehaben einer Zweitwohnung neben der Hauptwohnung zum Ausdruck gebracht wird, sonst würde Ihre Satzung den Kriterien der ZWSt nicht gerecht.“
Damit entfallen alle anderen Angaben, und die Kölner kriegen wieder eine „unvollständige“ Erklärung - aber das ist nun mal die Wahrheit.

Allerdings wird das die Kölner nicht sonderlich beeindrucken. Wahrscheinlich werden sie Dir den Steuerbescheid kommentarlos zuschicken. Aber damit begeben sie sich auf dünnes Eis.

Noch Fragen>

Gruß

Christian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion