Hilfe ! Fragen Zweitwohungsteuer Hamburg

Christian @, Montag, 19.05.2008, 07:13 (vor 4170 Tagen) @ tinabo

Hsllo Tina,
die Meldung mit Hauptwohnung bei Deinen Eltern ist sicherlich grenzwertig, dürfte sich aber gerade noch im Rahmen des Melderechts bewegen. Die Meldung mit – wohl eher – alleiniger Wohnung in Hamburg – wäre sicherlich richtig(er), war aber nicht der Grund für Deine derzeitige melderechtliche Fallkonstellation. Zu deren Notwendigkeit kann ich wenig sagen.
Was die ZWSt angeht: Nach den Maßstäben des BVerfG hast Du in Hamburg keine Zweitwohnung, da Deine melderechtliche Hauptwohnung nicht als Erstwohnung innegehabt wird. Ob HH sich nach den Vorgaben des BVerfG richtet, weiß ich nicht. Eher vermute ich, dass sie das Nutzen einer Nebenwohnung besteuern und dabei von der Finanzgerichtsbarkeit gestützt werden.
Die Erklärung zur Zweitwohnungsteuer musst Du ausfüllen und abgeben. Eine Meldung mit alleiniger Wohnung/Hauptwohnung in Hamburg beendet die Steuerpflicht bzw. verhindert sie, wenn das Einwohnermeldeamt sich auf eine rückwirkende Änderung einlässt und Du formell in HH nie eine Nebenwohnung hattest.
Noch Fragen>
Gruß
Christian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion