Die Lösung unserer Probleme

Bjoern @, Freitag, 30.05.2008, 09:24 (vor 4154 Tagen)

http://www.stadt-westerland.de/stellenangebote.html

Im Amt für Finanzen der Stadtverwaltung Westerland ist im Bereich der Zweit-wohnungssteuer zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters

zu besetzen. Die Tätigkeit umfasst derzeit u.a. folgende Aufgaben:

Ø Prüfung und Kontrolle der steuerlichen Voraussetzungen;
Ø Erfassung und Pflege der Stammdaten;
Ø Aktenführung und Schriftverkehr;
Ø Beratungs- und Informationsgespräche mit Zweitwohnungsbesitzern;
Ø Vorbereitung von Widerspruchsbescheiden;
Ø Vorbereitung von Klageverfahren

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Gesucht wird ein/e einsatz- und entscheidungsfreudige/r Mitarbeiter/in mit der Fähigkeit zur selbständigen Arbeit sowie dem notwendigen Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Steuerpflichtigen.

Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur / zum Ver-waltungsfachangestellten oder in einem artverwandten Ausbildungsberuf. Bewer-ber/innen sollten die PC-Anwenderprogramme MS Word, MS Excel und MS Outlook beherrschen. Wünschenswert wären Kenntnisse vom Programm C.I.P.-Kommunal.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne der Amtsleiter Herr Harro Johannsen (Telefon 04651-851-300). Sollten Sie interessiert sein, so richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Lichtbild) bis zum 12. Juni 2008 an die folgende Anschrift:

Stadt Westerland
Personalabteilung
Postfach 16 64
25969 Westerland

schade, dass die Aufgaben nicht mit entsprechenden Prozentangaben versehen sind ... hätte mich echt mal interessiert, wieviel Widerspruchs- und Klageverfahren in Anspruch nehmen.
und die recht geringe Vergütungsgruppe spricht nicht gerade dafür, dass der Stelleninhaben weitreichende Kompetenzen hat

aber man muss Opfer erbringen, wenn man in der Stadt die ZWS bearbeiten darf, in der Prof. Bayer wegen seiner Verdienste um die ZWS zum Ehrenbürger ernannt wurde!! :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion