News: Bayern und eine Gesetzesänderung zur ZWS

Christian @, Freitag, 01.08.2008, 13:21 (vor 4069 Tagen) @ Yvonne Winkler

So regelt ein bis in die Wurzeln seines Seins liberaler Staat soziale Unverträglichkeiten, die er selbst in die Welt entlassen hatte.
Beispielhaft für demokratische Prozesse. Châpeau!
Man darf gespannt sein, welche verwaltungstechnischen Folterinstrumente die Kommunen jetzt auspacken, um die Studenten doch zum Ummelden zu kriegen.
Ist eigentllch schon raus, ob Bayern gedenkt, eine Entscheidung des BVerwG anzuerkenne> In der Beratung zu diesem Gesetz haben diese offenen Fragen ja keine Entscheidung gespielt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion