zweitwohnungssteuer in hh als wg...

karu @, Dienstag, 16.09.2008, 17:14 (vor 3956 Tagen)

Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen....

Ich habe heute einen netten Brief vom Finanzamt bekommen, dass ich für meine Zweitwohnung in Hamburg für den Zeitraum 2004-2007 eventuell Steuern nachzahlen soll.

Die Wohnung musste ich als Zweitwohnung melden, da ich in diesem Zeitraum noch nicht 18 war, und somit mein Elternhaus als Hauptsitz galt.

Ich habe in dieser Wohnung (2 Zimmer, Küche, Bad) als WG gewohnt. Ich war dabei allerdings der Hauptmieter, mein Mitbewohner Untermieter.

Jetzt steht in der Erklärung vom FA (Zitat): "Deshalb sind insbesondere folgende Personen in Hamburg trotz Meldung mit Nebenwohnung nicht zweitwohnungssteuerpflichtig
-(Unter)Mieter, die nur einzelne Räume einer Wohnung gemietet haben (z.B. ein möbliertes Zimmer)

An anderer Stelle steht dann wieder, dass auch WG´s zahlen müssen (also ich für mein Zimmer und anteilig die gemeinsamen Räume).

Was gilt denn nu> Kann man das ganze durch diese Mieter/Untermietersache umgehen>

Leider bin ich total unbewandert in diesem Thema, und bin über jede Hilfe dankbar. :-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion