Untermiete Hamburg anmelden?

ulla @, Donnerstag, 12.11.2009, 11:28 (vor 3597 Tagen)

Hallo!

Nach langem Surfen und 1000 unbeantworteten Fragen:

1. Ich absolviere ein Aufbaustudium (=Studentin) in HH. Bin aber nach wie vor noch als (freigestellte) Beamtin für das Land Niedersachsen mit anderem Dienstort mit halben Bezügen in Lohn und Brot.

2. Lebensmittelpunkt (Erstwohnsitz) ist und bleibt demnach Hannover. Ich bin nur innerhalb der Woche (ca. Mo-Do) in HH und in den Semesterferien gar nicht.

3. In HH habe ich ein 10m2 Zimmer zur Untermiete (auch laut Mietvertrag).

-> Muss ich mich überhaupt anmelden> Wenn ja, muss ich Zweitwohnsitzsteuer zahlen oder ist es - wegen der beruflichen Begründung - möglich eine Freistellung zu bekommenß Denn der finanzielle Aufwand ist enorm...


Vielen Dank für eine (hoffentlich) zügige Klärung des Chaos.... ;-)
Ulla


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion