Abmeldung und trotzdem Wohnen?

Tobias, Mittwoch, 30.11.2005, 23:48 (vor 4735 Tagen) @ Thomas Weihermüller

Im Merkblatt steht:
"Das Überschreiten der Meldefrist für die An- und Ummeldung, die Abmeldung oder das Versäumen der Bekanntgabe veränderter Aufenthaltszeiten sowie vorsätzlich falsche Angaben zur Hauptwohnung sind Ordnungswidrigkeiten, die mit einer Verwarnung oder einer Geldbuße geahndet werden
können."

Wer weiß wie hoch so eine Verwarnung oder Geldbuße maximal sein kann>

Mein Entschluss steht auf jeden Fall fest. Ich meld mich ab. Ich verstehe die Leute von der Stadt nicht. Statt über Sparmaßnahmen nachzudenken will man nur wieder auf Abzocke ohne Sinn und Verstand machen. Das lass ich mir nicht gefallen. Die einzige Möglichkeit gegen solche Bürokratenwillkür wäre kollektiver Wiederstand. Aber dazu fehlt wohl den meisten der Mut.

Ich denke es ist nicht so einfach rauszufinden wenn jemand hier wohnt ohne angemeldet zu sein. Ich probiers einfach mal aus und werde Euch meine Erfahrungen schildern.

Tobias


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion