Zweitwohnsitz in Österreich

Martin Fischer @, Dienstag, 19.09.2006, 14:16 (vor 4751 Tagen) @ Yvonne Winkler

Ganz unverbindlich und ohne jetzt stundenlang recherchiert zu haben:
In Österreich dürfen zwar die Länder eine Zweitwohnsitzabgabe einführen und einige davon diskutieren das seit Jahren auch, ob sie es tun sollen/wollen.
Bislang hat aber nur Kärnten eine soiche Abgabe eingeführt. In Tirol ist das bislang eine reine Forderung insbesondere der Sozialdemokraten geblieben Du kannst also unbesorgt bei Deiner Frendin einziehen.
Allenfalls solltest Du mit Deinem Steuerberater reden, ob eine Verlegung des Hauptwohnsitzes auch Sinn macht, etwa einkommenssteuerrechtlich... (Vorsicht: Ob Haupt- oder Nebenwohnsitz, die Österreicher sind recht fix was die unbeschränkte Steuerpflicht angeht! Unser Prof hat immer gesagt, wo Dein Zahnbürschtl steht, da bisch unbeschränkt steuerpflichtig.)
Liebe Grüße
Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion