Zweitwohnungssteuer für geerbtes Haus

olli865 @, Mittwoch, 24.03.2010, 21:02 (vor 3494 Tagen)

Hallo zusammen,
bislang war mir der Begriff Zweitwohnungssteuer noch kein Begriff.
Im letzten Jahr jedoch habe ich zusammen mit meinen Geschwistern das Haus meines Vaters geerbt (im Kreis Plön).
Nun sollen wir hierfür Zweitwohnungssteuer zahlen, obwohl keiner von uns dort überhaupt gemeldet ist.
Ausserdem ist ein Teil des Hauses vermietet (Obergeschoss und Anbau). Wir selbst verbringen bestenfalls 2 Wochen pro Jahr dort.
Weiss jemand, wie man um die Steuer herumkommt
(1.400€ p.a.!)>>:-( :-(
Könnte man z.B. die Nutzung dernicht genutzten Räume den vermieteten zuschlagen>>
Die Räume sind ohnehin beiden Mietern frei zugänglich.
Da wir diese auch gut kennen, wäre das kein Problem.

Vielen Dank für Tipps!!!:-) :-)

Gruß
Olli865


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion