Zweitwohnungsteuer Essen Rückwirkend

Alex G @, Montag, 14.02.2011, 19:55 (vor 3080 Tagen)

Hallo Zusammen,
ich habe eine Frage zur Zweitwohnungssteur in Essen.
Ich habe mich vor kurzem in Hamburg meinen Hauptwohnsitz angemeldet.
Einige Wochen später kam aus Essen ein Schreiben das ich für die Jahre 2004, 2007 und 2010 eine Steuererklärung abgeben muss zur Erhebung der Zweitwohnungssteuer.
Ich wohne aber nun seit mehr als 10 Jahren nicht mehr in Essen. Ich habe mal meine Zweitwohnsitz dort gehabt als ich noch gependelt bin, bin aber in der Zwischenzeit schon 2 mal umgezogen.
Eine Wohnung hatte ich eigentlich auch nicht, sondern habe damals noch bei meinen Eltern gewohnt.
Was kann ich nun tun. Ich schreibe gerade einen Widerspruch gegen die Erhebung dieser Steuer. Warum kann die Stadt Essen dieses Rückwirkend erheben.
Werde ich Erfolg haben mit dem Widerspruch.
Ich meine ich habe ja nicht einmal mal eine Wohnung in Essen.

Kann mit jemand helfen.

Vielen Dank für die Hilfe

Ein verzweifelter Alex


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion