ZWS in veranlagter Stadt

aenschi @, Donnerstag, 17.03.2011, 12:27 (vor 3044 Tagen)

Hallo,
wohnte von 2008 - 2009 in Hamburg, als Zweitwohnsitz. Mein Hauptwohnsitz (Rostock) wurde bei der Steuererklärung für 2008 allerdings nicht anerkannt. So wurde ich in Hamburg veranlagt.

Im Jahr 2009 zog ich dann nach Lübeck, die Steuererklärung für das Jahr wurde in HL gemacht.

Nun bekam ich einen Steuerbescheid für den Zweitwohnsitz. Und zwar soll ich für 2008 UND 2009 zahlen. 2009 versteh ich ja, da ich tatsächlich in einer anderen Stadt veranlagt worden bin. Aber für 2008 zahle ich also Lohnsteuern UND Zweitwohnsitzsteuern an die gleiche Stadt> Müsste der Betrag für 2008 nicht erlassen werden, da mein Zweitwohnsitz NICHT anerkannt worden ist>

Für Hilfe bin ich sehr dankbar!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion